Personelle Anforderungen:

- Qualifikation der Fuhrfrau / des Fuhrmanns
- Persönliche Schutzausrüstung Vorkehrungen zur Unfallverhütung
- Gesundheitszustand der eingesetzten Pferde

Ausrüstung:

- Tauglichkeit, Wartungs- und Pflegezustand der Geschirre, Planwagen, Transportwagen und Kutschen
- Pferdetransport entsprechend der Tierschutztransportverordnung

Durchführungsbestimmungen:

- Vorliegen einer Sicherheitsprüfung auf Grundlage der geltenden Rechtslage sowie nach den anerkannten Regeln der Technik für Zugtierbespannte Fuhrwerke durch einen amtlich anerkannten Sachverständigen
- Überprüfung der Ladungssicherheit
- Dokumentation der Arbeitszeiten im Pferdetagebuch

Ergebnisbedingungen:

Überprüfung der Qualität der Arbeit durch Abgleich mit den Anforderungen des Arbeitsauftrags